Lösungskompetenz auf der Betriebsleitebene


In der industriellen Produktion werden zunehmend Rechnersysteme zur Unterstützung der unterschiedlichsten Tätigkeiten z.B. in der Produktion, im Engineering oder in der Instandhaltung eingesetzt. Im Gegensatz zu den prozessnahen Systemen der Prozessleitebene sind diese Systeme jedoch heterogen und ohne ein gemeinsames leittechnisches Konzept. Aus Anwendersicht ergeben sich sowohl bezüglich der Nutzfunktionalität als auch bezüglich der leittechnischen Service- und Systemfunktionen eine Vielzahl von Anforderungen, die durch die Systeme so nicht abgedeckt werden. Dadurch entsteht die Aufgabe, systemüberlagernd z.B. folgende Funktionalitäten bereitzustellen:

Realisierung der leittechnischen Systemfunktionen